Navigation:
Energie

Niedersachsen verbrauchen weniger Energie: CO2-Emission geht zurück

Der Energieverbrauch in Niedersachsen ist im jüngsten Jahresvergleich gesunken. Laut Umweltministerium in Hannover wurden 2012 1330 Petajoule verbraucht, das sind 18 Petajoule weniger als 2011. Ein Petajoule entspricht 277,778 Millionen Kilowattstunden.

Hannover. Zeitgleich sei der Anteil der erneuerbaren Energien auf 14,7 Prozent gestiegen (2011: 12,7 Prozent), teilte das Ministerium am Freitag mit. Dementsprechend sei der CO2-Ausstoß von 66,6 auf 64,5 Millionen Tonnen gesunken. Wichtigster Energieträger seien aber nach wie vor Erdöl und Erdölprodukte mit einem Anteil von 34,9 Prozent vor Gasen mit einem Anteil von 32 Prozent und Strom mit 21,1 Prozent.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie