Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen und Bremen: Bahn investiert 490 Millionen Euro
Nachrichten Niedersachsen Niedersachsen und Bremen: Bahn investiert 490 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:52 28.02.2018
Ein Regionalzug der Deutschen Bahn. Quelle: Peter Gercke/Archiv
Anzeige
Hannover

Ziele sind eine höhere Qualität des Bahnverkehrs sowie mehr Kapazität auf dem Schienennetz, teilte die Bahn mit, die über Einzelprojekte heute informieren möchte. Gebaut wird unter anderem auf den Strecken von Hannover nach Bremen, Hamburg und Göttingen sowie zwischen Bremen und Münster. Teils müssen während der Arbeiten die Fahrpläne angepasst werden.

Im vergangenen Jahr wurden in Niedersachsen und Bremen 470 Millionen Euro investiert. Bundesweit investiert der bundeseigene Konzern im laufenden Jahr 9,3 Milliarden Euro. Das sind 800 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

dpa

Niedersachsens Landtag startet am zweiten Tag seiner Sitzungswoche mit Debatten zu möglichen Dieselfahrverboten. Dabei geht es auf Antrag der Grünen um mögliche Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom Vortag, wonach Städte grundsätzlich Diesel-Fahrverbote verhängen können.

28.02.2018

Die Nachfrage nach Arbeitskräften in Niedersachsen bleibt auch mitten im Winter hoch - in Bremen zog die Nachfrage sogar an. Heute legt die Bundesagentur für Arbeit die aktuellen Arbeitslosenzahlen für den Monat Februar vor.

28.02.2018

Um nicht an die Stadt abgeführte Kurbeiträge in Cuxhaven geht es heute am niedersächsischen Oberverwaltungsgericht. Drei Kläger aus dem Tourismusbereich wehren sich gegen eine nachträgliche Schätzung, wie eine Gerichtssprecherin mitteilte.

28.02.2018
Anzeige