Navigation:
Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Bevölkerungsentwicklung.

Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Bevölkerungsentwicklung. © Jens Kalaene/Archiv

Bevölkerung

Niedersachsen schrumpft weniger stark als befürchtet

Niedersachsen schrumpft nach einer neuen Prognose weniger stark als noch vor einigen Jahren befürchtet. Dennoch verlieren einige Gemeinden in den kommenden 15 Jahren bis zu 20 Prozent ihrer Einwohner, wie die Bertelsmann Stiftung in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie vorhersagt.

Hannover. Bis 2030 schrumpft Niedersachsen demnach um 140 000 auf 7,64 Millionen Einwohner. Frühere Prognosen gingen von einem Rückgang der Bevölkerung bis 2030 auf unter 7,4 Millionen Einwohner aus. Bei den aktuellen Berechnungen ist berücksichtigt, dass Deutschland insgesamt von einer verstärkten Zuwanderung profitiert, wie sie zuvor noch nicht absehbar war.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie