Navigation:
Klima

Niedersachsen ist Dienstwagen-Klimasünder Nummer eins

Die Dienstwagen der niedersächsischen Landesregierung haben in Sachen Klimafreundlichkeit bei einem Bundesvergleich am schlechtesten abgeschnitten. Allerdings bezieht sich das Ergebnis noch auf den Wagenpark des alten abgewählten schwarz-gelben Kabinetts, teilte die Deutsche Umwelthilfe am Mittwoch in Berlin mit.

Berlin/Hannover. Mit durchschnittlichen Emissionen von 187 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer sei Niedersachsen Schlusslicht im Länderranking. Der neue Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) ist nach Angaben der Umwelthilfe inzwischen jedoch auf einen neuen Audi A3 mit einem CO2-Ausstoß von nur 102 Gramm umgestiegen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie