Navigation:
Umwelt

Niedersachsen hat 385 FFH-Gebiete

Niedersachsen besitzt 385 Gebiete mit einer Fläche von rund 610 000 Hektar, die nach der europäischen Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH) als schutzwürdig gemeldet sind.

Hannover. Derzeit seien etwa 100 dieser Gebiete vollständig in der von der EU geforderten Weise gesichert, teilte das Umweltministerium am Dienstag in Hannover mit.

Dazu gehören die großen FFH-Gebiete im Wattenmeer, im Harz und an der Elbe sowie die Truppenübungsplätze Bergen und Munster. Damit sei gut zwei Drittel der FFH-Gebietsfläche in Niedersachsen ausreichend gesichert. Nach EU-Vorgaben hätte die Mehrzahl der vom Land gemeldeten FFH-Gebiete seit mehr als fünf Jahren durch eine Ausweisung von Schutzgebieten gesichert werden müssen. Derzeit ist deswegen ein Vertragsverletzungsverfahren anhängig. Bis 2020 soll das Verfahren abgeschlossen sein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie