Navigation:

© Hans-Christian Wöste/dpa

Verkehr

Niedersachsen: Zehn Millionen Euro zusätzlich für Straßen und Häfen

Wirtschaftsminister Olaf Lies kündigte die verstärkte Finanzierung der niedersächsischen Infrastruktur an. Zehn Millionen Euro mehr pro Jahr gehen in Landesstraßen und Häfen.

Hannover. Für Niedersachsens Landesstraßen und Seehäfen gibt es in den kommenden Jahren mehr Geld. Um je zehn Millionen Euro steige sowohl der jährliche Topf für die Landesstraßen als auch der für die Häfen, sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies am Donnerstag in Hannover.

Seinen Angaben zufolge wächst das Budget für Landesstraßen damit auf 85 Millionen Euro pro Jahr und das für die Häfen auf 40 Millionen Euro. Das zusätzliche Geld soll vor allem in die Sanierung von Ortsdurchfahrten fließen und in die Stärkung der Leistungskraft in den Häfen, etwa über mehr Anlege- und Abfertigungsplätze.

dpa/lni


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie