Navigation:
International

Niederländische Nachbarprovinz will Botschaft in Hannover

Zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit fordern Politiker in der niederländischen Nachbarprovinz Drenthe eine Repräsentanz in Niedersachsen.

Assen. Die Sozialdemokraten (PvdA) in der Provinzregierung in Assen regten neben den Vertretungen in Den Haag und Brüssel auch eine eigene Botschaft in Niedersachsen an, berichtete die Zeitung "Dagblad van het Noorden".

Der PvdA-Provinzabgeordnete Ralph du Long schlug demnach die Schaffung eines "Drents Huis van de Provinciën" in Hannover vor. Deutschland sei der wichtigste Handelspartner und viele Niederländer suchten dort Arbeit. Deshalb sei eine permanente Vertretung der Provinz am besten in Niedersachsen wünschenswert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie