Navigation:
Unfälle

Neunjährige setzt mit Auto zurück und verletzt Mutter

Eigentlich sollte sie nur die Fensterscheiben herunterlassen: Auf Anweisung ihrer Mutter hat eine Neunjährige in Weyhe (Landkreis Diepholz) im geparkten Familienauto den Schlüssel im Zündschloss gedreht.

Weyhe. Dabei drehte das Mädchen am Donnerstag den Schlüssel aber zu weit, sodass sie die Zündung betätigte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Da ein Gang eingelegt war, setzte der Wagen daraufhin nach hinten zurück, stieß erst gegen ein Verkehrszeichen und fuhr dann über einen Fuß der Mutter. Die 38-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von über 2000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie