Navigation:
Verkehr

Neues Konzept für Elbfähre zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel

Auf der Unterelbe könnte zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven ein wirtschaftlich tragfähiger Fährbetrieb mit gas- oder wasserstoffgetriebenen Schiffen eingerichtet werden.

Cuxhaven/Brunsbüttel. Der technische Dienstleistungskonzern DNV GL legte am Donnerstag in Hamburg ein umfassendes Fährkonzept für den Personen-, Auto- und Lastwagenverkehr zwischen den beiden Städten vor. Damit gebe es erstmals ein Konzept, das den komplexen technischen und logistischen Anforderungen vor Ort gerecht werde. Die Fährverbindung in der Elbmündung ist ein Dauerthema im Norden, um die Verkehrssituation zu entspannen. Frühere Versuche waren jedoch an fehlender Wirtschaftlichkeit gescheitert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie