Navigation:
Medien

Neuer NDR-Hörfunkchef will Unterhaltung stärken

Der meistgehörte Radiosender in Niedersachsen, NDR 1 Niedersachsen, soll künftig mehr Unterhaltung bieten. "Ich hoffe, dass bei der Unterhaltung in Zukunft noch etwas mehr geht", sagte der neue Wellenchef Ludger Vielemeier am Donnerstag, seinem ersten Arbeitstag, im NDR-Landesfunkhaus Hannover.

Hannover. Für Musik und Nachrichten gebe es von den Hörern schon sehr gute Bewertungen.

NDR 1 Niedersachsen werde künftig auch in den Sozialen Medien präsenter sein, kündigte Vielemeier weiter an. Der 55-Jährige, der zuletzt als Berlin-Korrespondent für den NDR tätig war, übernahm zum 1. Dezember den Posten von Eckhart Pohl, der in den Ruhestand ging. NDR 1 ist mit einem Marktanteil von mehr als 25 Prozent meistgehörter Radiosender in Niedersachsen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Sigmar Gabriel verzichtet auf die Kanzlerkandidatur, Martin Schulz soll es machen. Was halten Sie davon?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie