Navigation:
Eine Polizistin steht vor einem gesprengten Geldautomaten.

Eine Polizistin steht vor einem gesprengten Geldautomaten. © Benjamin Westhoff/Archiv

Kriminalität

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Nach längerer Pause werden in Niedersachsen derzeit wieder vermehrt Geldautomaten gesprengt. Nach Angaben des Landeskriminalamts (LKA) in Hannover wurden in den vergangenen Wochen sechs Taten registriert, zuletzt in Hann.

Hann. Münden. Münden bei Göttingen und im Kreis Verden, hinzu kam ein weiterer Fall in Bremen. Im vergangenen Jahr hatte es in Niedersachsen knapp drei Dutzend Geldautomaten-Sprengungen gegeben. Für die jüngste Serie macht das LKA polnische Banden verantwortlich. Bei den Taten wurden zum Teil hohe Geldbeträge erbeutet, in allen Fällen entstand erheblicher Sachschaden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie