Navigation:
Fernsehen

Neue Osnabrücker Zeitung stellt Lokalsender os1.tv ein

Das vor sechs Jahren gegründete Osnabrücker Lokalfernsehen os1.tv wird zum Ende des Jahres eingestellt. Darauf verständigten sich die Gesellschafter, teilte die Neue Osnabrücker Zeitung am Donnerstag mit.

Osnabrück. NOZ Medien ist die größte Gesellschafterin.

Grund sei, dass es trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen sei, eine wirtschaftlich tragfähige Basis zu entwickeln. Allen Auszubildenden wolle der Verlag der Neuen Osnabrücker Zeitung die Möglichkeit geben, ihre Ausbildung zu beenden. Für die anderen Beschäftigten würden individuelle Unterstützungsmöglichkeiten geprüft. Wie viele Mitarbeiter vom Aus des Senders betroffen sind, teilte das Medienunternehmen nicht mit.

Auch künftig solle es aber ein Bewegtbildangebot geben, vor allem bei den digitalen Bezahlprodukten. Der ebenfalls von der NOZ mitbetriebene Lokalsender "ev1.tv" im Emsland und der Grafschaft Bentheim sei nicht betroffen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie