Navigation:

IM FOKUS DER ERMITTLER: Der abgelöste Leiter der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt, Hans-Ulrich Podehl (60).

Vorteilsnahme

Neue Ermittlungen gegen Wolfsburger Ex-Polizeichef

Gegen den abgelösten Leiter der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt, Hans-Ulrich Podehl (60), gibt es neue Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig bestätigte, dass gegen den Polizeidirektor ein Verfahren wegen Vorteilsannahme läuft. Weitere Einzelheiten nannte die Sprecherin der Behörde, Julia Meyer, nicht.

Hannover/Wolfsburg.. Am Montag war ein Verfahren wegen Stalking gegen Podehl eingestellt worden. Die Staatsanwaltschaft sah die Schwelle der Strafbarkeit nicht überschritten, als der 60-Jährige die Kripo-Chefin (35) der Inspektion über Monate mit Liebesbotschaften und Pferdebilder überschüttete.

Trotz Einstellung der Ermittlungen gegen Podehl hatte Braunschweigs Polizeipräsident Michael Pientka allerdings nicht Podehl, sondern die zwischenzeitlich versetzte Kriminalrätin auf ihren Posten zurückgesetzt - auch offenbar in Kenntnis des neuen Ermittlungsverfahrens gegen Podehl.

Die 35-Jährige wird nach Angaben des niedersächsischen Innenministeriums morgen ihre Arbeit in Wolfsburg wieder aufnehmen.

Britta Mahrholz


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie