Navigation:
Gedenkstätten

Neue Chefin will Gedenkstätte Marienborn besser erklären

Die neue Leiterin der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn, Susan Baumgartl, will den ehemaligen Grenzübergang stärker öffnen und verständlicher machen.

Marienborn. "Mir ist aufgefallen, dass der Besucher ziemlich alleingelassen wird auf dem großen Gelände", sagte Baumgartl der Deutschen Presse-Agentur. Ein neues Besucherleitsystem sei geplant. Es solle im gleichen Design entstehen wie die neue Dauerausstellung, die voraussichtlich 2019 fertig sein soll. "Die Schwierigkeit ist, den Charakter des Geländes nicht zu verfälschen. Die Aura darf nicht verletzt werden." Baumgartl leitet die Gedenkstätte seit Anfang Dezember 2015.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie