Navigation:
Der Bildhauer Alkhateeb sitzt beim Aufbau seiner Ausstellung in Hannover.

Der Bildhauer Alkhateeb sitzt beim Aufbau seiner Ausstellung in Hannover. © Sebastian Gollnow

Ausstellungen

Neue Ausstellung zeigt gezeichnete Flucht-Erfahrungen

Die Geschichte einer Flucht auf Zeltwände gebannt: Der syrische Künstler Eyad Alkhateeb hat seine Erlebnisse und Erfahrungen sowie die Erzählungen seiner vier Mitbewohner aus einer Flüchtlingsunterkunft auf die Innenwände eines Zeltes gezeichnet.

Hannover. Zu sehen sind etwa ausgemergelte Menschen, die in einer Krisenregion auf Wasser und Nahrung warten, und Kinderfinger, die einen Daumen umklammern. "Hab keine Angst, mein Kind" steht in englischer Sprache daneben. Einen ersten Einblick in die Ausstellung, die am 12. August beginnt, gab die Städtische Galerie Kubus in Hannover am Dienstag. Der studierte Bildhauer Alkhateeb lebt seit dem vergangenen Jahr in Hannover.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie