Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nächtliche Brandserie in Osnabrück
Nachrichten Niedersachsen Nächtliche Brandserie in Osnabrück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 14.01.2018
Ein Feuerwehrwagen fährt über eine Straße. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Osnabrück

Die schlimmsten Schäden entstanden an einem Ärztehaus.

Rund vier Müllcontainer, die vor dem Gebäude standen, brannten vollständig aus; dadurch wurden Teile der Fassade zerstört. Außerdem barsten mehrere Fenster des Hauses. Durch den starken Qualm und die Scherben wurde auch die Praxisräume beschädigt. Anliegende Wohnungen des Ärztehauses wurden evakuiert. Insgesamt mussten rund 20 Menschen zwischenzeitlich ihre Wohnungen verlassen. Die Polizei ermittelt. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unbekannt.

dpa

In Niedersachsen ist die Zahl der fremdenfeindliche Straftaten gegen Flüchtlingsunterkünfte stark zurückgegangen. Das Landeskriminalamt registrierte 22 Delikte, von denen 20 eindeutig politisch rechts motiviert waren, wie eine Sprecherin sagte.

14.01.2018

Die Zahl der nach Deutschland eingereisten Spätaussiedler hat sich im fünften Jahr in Folge erhöht. Bis zum Jahresende wurden im bundesweit einzigen Aufnahmelager für Aussiedler im südniedersächsischen Friedland 7134 Ankömmlinge aus den früheren Mitgliedsstaaten der Sowjetunion registriert.

14.01.2018

Mehr als drei Monate nach der Bundestagswahl warten die neugewählten Abgeordneten aus Niedersachsen auf den Start des richtigen Parlamentsbetriebs in Berlin. Dass es noch keine Regierung gibt, sei keine einfache Situation, meint der Wolfsburger SPD-Politiker Falko Mohrs.

14.01.2018