Navigation:
Eine Trainerin (r) übt in Hessen mit einer Frau eine Angriffabwehr.

Eine Trainerin (r) übt in Hessen mit einer Frau eine Angriffabwehr. © Boris Roessler/Archiv

Gesellschaft

Nachfrage nach Selbstverteidigungskursen gestiegen

Nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln ist auch in Niedersachsen das Interesse an Selbstverteidigungskursen gestiegen. "Für junge Mädchen und Frauen haben die Kurse nach den Vorkommnissen in Köln noch mal höheren Stellenwert bekommen", sagte Christoph Steimer vom Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsen.

Hannover. In Hannover und Hildesheim beispielsweise seien die Angebote seit der Jahreswende deutlich stärker nachgefragt. Viele Frauen müssten in den Kursen erst einmal die Hemmschwelle überwinden, jemandem wehzutun, sagte der Trainer Matthias Hohn. Wichtig sei, den Gegner "auf Kopf, Hals und Genital" zu reduzieren. Aber auch die Stimme sei eine starke Waffe.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie