Navigation:
Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt.

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. © Jens Wolf/Archiv

Kriminalität

Nachbar verletzt 81-Jährigen mit Messer

Bei einem Spaziergang mit seinen beiden Hunden in Haren im Emsland ist ein 81-Jähriger von seinem Nachbarn angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Der 64 Jahre alte Angreifer habe den Mann am Donnerstagabend mit einem Messer attackiert, teilte die Polizei am Freitag mit.

Haren. Auch die Lebensgefährtin des Opfers erlitt Schnittverletzungen. Der 64-Jährige bedrohte sie außerdem mit einem Beil. Zwischen den Nachbarn hatte es in der Vergangenheit immer wieder Streit um die beiden Hunde gegeben. Was den Angriff genau auslöste, war zunächst unbekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Welche Koalition soll den Rat der Landeshauptstadt regieren?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie