Navigation:
Drei Polizistinnen stehen am Tatort in Salzgitter.

Drei Polizistinnen stehen am Tatort in Salzgitter. © Julian Stratenschulte

Kriminalität

Nach Schüssen auf Mädchen: Ermittlung nur gegen einen Mann

Nach den Schüssen auf ein zwölfjähriges Mädchen in der Silvesternacht in Salzgitter wird nur noch gegen einen Verdächtigen ermittelt. Der Tatverdacht gegen die anderen beiden Männer habe sich nicht erhärtet, teilte die Polizei am Montagabend mit.

Salzgitter. Polizeiliche Ermittlungen hätten ergeben, dass nur der Tatverdacht gegen einen 68-jährigen Mann aufrecht erhalten werden könne. Er solle am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Zwölfjährige war in der Silvesternacht angeschossen und dabei schwer verletzt worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie