Navigation:
Lutz Marmor hat den ARD-Vorsitz übernommen.

Lutz Marmor hat den ARD-Vorsitz übernommen. © Jens Büttner/Archiv

Medien

NDR-Intendant Marmor übernimmt ARD-Vorsitz

Der Intendant des Norddeutschen Rundfunks (NDR), Lutz Marmor, hat zum Jahresbeginn den ARD-Vorsitz übernommen. Er löst WDR-Intendantin Monika Piel ab, die die ARD in den vergangenen beiden Jahren geführt hatte.

Hamburg. Die ARD-Hauptversammlung hatte Marmor bereits im Frühjahr 2012 gewählt. Piel ist nun Marmors Stellvertreterin.

Marmor will sich nach NDR-Angaben vom Dienstag dafür einsetzen, dass die wichtige gesellschaftliche Funktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erhalten bleibe. "Die ARD ist mit ihren vielfältigen Programmen in Radio, Fernsehen und Internet eine publizistische Kraft sowie eine Bereicherung für das ganze Land", erklärte der 58-Jährige, der seit 2008 Intendant des Norddeutschen Rundfunks in Hamburg ist.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie