Navigation:
Kriminalität

Mutmaßlicher Messerstecher stellt sich selbst

Ein von der Polizei gesuchter Mann hat sich in Bremerhaven selbst gestellt - er soll seine Ex-Freundin am 13. März mit einem Messer zunächst lebensgefährlich verletzt haben.

Bremerhaven. Am Dienstag starb die 42-jährige Frau dann. Der hohe Fahndungsdruck habe Erfolg gezeigt, so dass sich der Mann selbst gestellt habe, teilte die Polizei am Mittwoch in Bremerhaven mit. Der 43-jährige wurde festgenommen. Es folgten nun weitere Ermittlungen und Vernehmungen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie