Navigation:
Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt.

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. © Jens Wolf/Archiv

Kriminalität

Mutmaßliche Serieneinbrecher in Lingen festgenommen

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Serieneinbrecher im emsländischen Haselünne festgenommen. Sie sollen mehr als 40 Einbrüche in der Region verübt haben. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, erließ das Amtsgericht Osnabrück inzwischen Haftbefehle gegen die 43 und 34 Jahren alten Männer.

Haselünne. Besonders im Norden des Emslandes sollen die beiden vor allem in Friseursalons, Landhandels-Betriebe und Gesundheitspraxen eingebrochen sein und fast ausnahmslos Bargeld erbeutet haben. Die Summe des Diebesguts liege bei rund 44 000 Euro. In den Wohnungen der beiden fand die Polizei bei Durchsuchungen am Dienstag Beweismittel. Die beiden Männer sitzen in Untersuchungshaft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie