Navigation:
Unfälle

Motorräder rollen von Anhänger: Kind verletzt

Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Hildesheim am Kopf verletzt worden. Der 48 Jahre alte Vater des Kindes war mit seinem Wagen auf ein Auto mit einem Motorrad-Anhänger aufgefahren.

Hildesheim. Beim Aufprall seien alle drei Motorräder vom Anhänger geflogen, teilte die Polizei am Samstag mit. Bis auf den Zehnjährigen blieben die Unfall-Beteiligten unverletzt. Die Familie des Jungen war auf dem Weg von der Ostsee zurück in ihren Heimatort Lindau am Bodensee. Die Polizei schätzte den Gesamtschaden auf 50 000 Euro. Der Verkehr staute sich am Morgen auf bis zu fünf Kilometer Länge.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie