Navigation:
Motorradfahrer prallt gegen Brückenpfeiler und stirbt.

Motorradfahrer prallt gegen Brückenpfeiler und stirbt. © Carsten Rehder/Archiv

Unfälle

Motorradfahrer prallt gegen Brückenpfeiler und stirbt

Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist in Braunschweig bei einem Zusammenstoß mit einem Brückenpfeiler ums Leben gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Mann zu schnell gefahren ist. Ersten Ermittlungen und Zeugenbefragungen zufolge streifte er mit überhöhter Geschwindigkeit kurz vor einer Brücke des Mittellandkanals einen vorausfahrenden Wagen.

Braunschweig. Der Motorradfahrer kam zu Fall und zog sich beim Aufprall gegen einen Brückenpfeiler tödliche Verletzungen zu.

Nach Angaben der Zeugen hatte der Mann weit vor der Unfallstelle stark beschleunigt, obwohl schon dort eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer pro Stunde gilt. Den Wagen vor ihm konnte er nicht überholen, weil ihm in dem Moment ein Pkw entgegenkam. Die 21-jährige Fahrerin des vorausfahrenden Autos blieb unverletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie