Navigation:
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». © Patrick Seeger/Archiv

Unfälle

Motorradfahrer kollidiert mit Reh

Bei der Kollision mit einem Rehbock ist ein Motorradfahrer im Landkreis Lüneburg schwer verletzt worden. Der 53-Jährige war am Mittwochmorgen nach Angaben eines Polizeisprechers mit seiner erst im Mai zugelassenen Maschine bei Amelinghausen unterwegs, als das Tier auf die Straße lief.

Amelinghausen. Der Biker verlor dadurch die Kontrolle über seine Maschine und kam von der Fahrbahn ab. Mit einem Rettungswagen wurde der noch ansprechbare Mann in ein Krankenhaus gebracht. Der Rehbock wurde bei dem Unfall auf der Kreisstraße 9 zwischen Dehnsen und Etzen getötet. Am Motorrad entstand Totalschaden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie