Navigation:
Verkehr

Motorradfahrer gerät in den Gegenverkehr: tot

Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer ist in der Gemeinde Moormerland im Landkreis Leer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann sei mit seinem Motorrad aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Terborg. Dort rammte er ein entgegenkommendes Auto frontal. Der 52-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der 56 Jahre alte Autofahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Auto und Motorrad waren bei dem Zusammenprall in Brand geraten. Die Straße wurde zunächst gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie