Navigation:
Unfälle

Motorrad wird auf Autobahn von Wagen angefahren - Fahrer stirbt

Ein 38 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstagabend auf der Autobahn 1 bei Bremen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der Pkw rammte den Kradfahrer von hinten und brachte das Zweirad zu Fall, wie die Polizei in Ahlhorn berichtete.

Bremen/Ahlhorn. "Der hat das Motorrad wohl nicht wahrgenommen", sagte ein Polizeisprecher. Das Krad wurde unter dem Auto eingeklemmt. Der 38-Jährige starb am Unfallort. Der 47 Jahre alte Autofahrer kam mit einer leichten Verletzung davon. Den Schaden bezifferte der Beamte mit 23 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie