Navigation:
Unfälle

Motorrad fährt Fußgänger in Bremen an: 75-Jähriger stirbt

Ein 75 Jahre alter Fußgänger ist in Bremen von einem Motorrad angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Freitagabend an einer Baustelle über die Straße laufen, als ihn die Maschine erfasste.

Bremen. Der Fußgänger wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Der 24-jährige Motorradfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Biker sei wohl viel zu schnell unterwegs gewesen und habe bereits kurz zuvor einen kleineren Verkehrsunfall verursacht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie