Navigation:
Heute soll das Urteil verkündet werden.

Heute soll das Urteil verkündet werden. © Julian Stratenschulte/Archiv

Prozesse

Mord an Küsterin: Ehemann zu lebenslanger Haft verurteilt

Ein 54-Jähriger muss wegen Mordes an seiner Ehefrau, der Küsterin von Braunlage, lebenslang hinter Gitter. Das Braunschweiger Landgericht sah es am Montag als erwiesen an, dass er seine 48 Jahre alte Frau durch einen Schuss in den Hinterkopf getötet hat.

Braunschweig. Das Urteil wurde auch wegen gefährlicher Körperverletzung ausgesprochen. Vor dem tödlichen Schuss hatte er versucht, die Gesundheit seiner getrennt lebenden Frau durch Medikamente zu schädigen, um wieder Zugang zur Familie zu bekommen. Als ein Motiv sieht die Kammer die von der Frau eingereichte Scheidung. Das Paar hatte zusammen zehn Kinder, das jüngste ist vier Jahre alt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie