Navigation:
Ein Streifenwagen blitzt ein vorbeifahrendes Fahrzeug.

Ein Streifenwagen blitzt ein vorbeifahrendes Fahrzeug. © Ronald Wittek/Archiv

Verkehr

Mit Tempo 250 im Cabrio auf A27 geblitzt

Mit einem Tempo von mindestens 250 Stundenkilometern ist ein 34-Jähriger am Donnerstagabend auf der A27 durch eine mobile Radarkontrolle gerast. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, lag die Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Autobahnabschnitt bei 120 Stundenkilometern.

Bremen. Mit seinem Tempo erreichte der Bremerhavener den Anzeigegrenzwert des Messgeräts. Wie hoch die tatsächliche Geschwindigkeit des Fahrzeugs war, konnte deshalb nicht konkret ermittelt werden.

Die Beamten stoppten den Raser in seinem offenen Cabriolet wenige Minuten später. Auf dem Beifahrersitz schlief der 19-jährige Neffe des Fahrers. Seinem rasenden Onkel drohen nun ein Bußgeld von mindestens 600 Euro sowie ein dreimonatiges Fahrverbot.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie