Navigation:
Die Nordic Walkinggruppe um Übungsleiterin Eleonore Dehne-Seer (3.v.l.).

Die Nordic Walkinggruppe um Übungsleiterin Eleonore Dehne-Seer (3.v.l.). © Carmen Jaspersen

Freizeit

Mit Nordic Walking-Stöcken ins Watt

Nordic Walking ist nicht nur an Land möglich, sondern auch auf dem Meeresboden: Eleonore Dehne-Seer bietet die Sportart an der Nordseeküste im Watt an. Im Sommer schart sich regelmäßig eine Gruppe Sportler um sie, um bei Ebbe für eineinhalb Stunden mit Strandsocken an den Füßen und Stöcken in den Händen ins Watt zu gehen.

Cappel-Neufeld. "Es herrscht solch eine Ruhe, wenn man da draußen läuft", schwärmt Dehne-Seer. Sie ist Übungsleiterin für Nordic Walking beim TSG Nordholz, ihr Mann ist Wattführer. Vor ein paar Jahren kam sie auf die Idee, den Sport im Wattenmeer anzubieten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie