Navigation:
Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) informiert sich über eine Herzklappe.

Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) informiert sich über eine Herzklappe. © Holger Hollemann

Gesundheit

Ministerin informiert sich über mitwachsende Herzklappen

Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) hat am Donnerstag an der Medizinischen Hochschule in Hannover (MHH) die Arbeit des international anerkannten Forschungsbereiches Rebirth gewürdigt.

Hannover. Dort erforschen 250 Wissenschaftler unterschiedlichster Fachrichtungen zusammen innovative Therapien für Herz, Lunge, Leber und Blut.

Ein besonders gelungenes Beispiel der Arbeit seien Herzklappen, die nicht vom Körper abgestoßen werden und sogar mitwachsen können, sagte Prof. Axel Haverich. Sie wurden in Hannover an der MHH entwickelt und werden nun ganz in der Nähe auch produziert. "Damit konnten wir die Wertschöpfungskette von der Erfindung über die Anwendung bis hin zur Herstellung in Niedersachsen halten", sagte Haverich. "Wir haben noch einige vielversprechende Forschungsprojekte in der Pipeline."

Ministerin Rundt sagte, das Exzellenzcluster Rebirth habe sich einen internationalen Ruf erarbeitet. Die Gesundheitsbranche in Niedersachsen, in der mehr als 580 000 Menschen arbeiten, zähle zu den stärksten Wirtschaftszweigen in Niedersachsen. "Wir haben hier ein riesiges Potenzial für die Schaffung weiterer sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze", sagte Ministerin Rundt. Der Anteil der Erwerbstätigen am Arbeitsmarkt betrage 15,1 Prozent und liege damit beispielsweise deutlich vor der Automobilfertigung.

Größtes Unternehmen sei die Medizinische Hochschule in Hannover mit mehr als 8000 Mitarbeitern und einer Wertschöpfung von rund 430 Millionen Euro. Die MHH ist nach Worten der Ministerin außerdem Weltmarktführer bei Lungentransplantationen und bei Cochlear-Implantaten für gehörlose Menschen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie