Navigation:
Bundesbauministerin Barbara Hendricks.

Bundesbauministerin Barbara Hendricks. © Arno Burgi/Archiv

Migration

Ministerin ehrt Flüchtlingshelfer aus Worpswede

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) hat private Initiativen ausgezeichnet, die sich für die Integration von Flüchtlingen in Dörfern und Kleinstädten einsetzen.

Berlin. Unter den 17 am Montag in Berlin ausgezeichneten Gruppen ist auch die Initiative "Weltgarten" aus Worpswede. Die Gruppe fand ein Grundstück, auf dem Einheimische und Flüchtlinge gemeinsam Gemüse und Kräuter anbauen. Dabei steht weniger der Ertrag im Vordergrund als vielmehr die Begegnung bei der gemeinsamen Gartenarbeit, die den Kontakt über Sprachgrenzen hinweg erleichtert.

Zu den Preisträgern des mit insgesamt 22 000 Euro dotierten Wettbewerbs gehört auch ein Verein aus der Eifel, der Flüchtlinge, die schon länger da sind, als Coach für Neuankömmlinge ausbildet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie