Navigation:
Schifffahrt

Millionen-Mehrkosten durch Fehler beim Bau der Kaiserschleuse

Durch Fehler beim Bau der Kaiserschleuse in Bremerhaven sind Mehrkosten in Höhe von 17,8 Millionen Euro entstanden. Zeitdruck, Planungen in der Bauphase, unzureichende Ermittlung von Grundlagen sowie Mängel bei Kommunikation und Koordination seien die Hauptgründe, fasste der Landesrechnungshof Bremen in einem Sonderbericht zusammen.

Bremen/Bremerhaven. Die Gesamtkosten des Ende April 2011 in Betrieb genommenen Neubaus der Hafenschleuse seien auf 250,5 Millionen Euro gestiegen. Im Vergleich zu anderen Bauten in Deutschland wirke die Kostensteigerung nicht übermäßig groß, sagte die Rechnungshof-Präsidentin, Bettina Sokol, am Dienstag. Aber gerade Bremen müsse besonders sorgsam sein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die USA drohen: Die Nato-Mitgliedschaft der Türkei ist in Gefahr.
Anzeige

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie