Navigation:
Prozesse

Milliarden-Klage von Anlegern gegen Porsche angesetzt

Im Klage-Marathon gegen die Porsche-Dachgesellschaft werden am 17. April drei neue Schadensersatzklagen vor dem Braunschweiger Landgericht verhandelt. Es gehe um rund vier Milliarden Euro, teilte das Landgericht Braunschweig am Mittwoch mit.

Braunschweig. Zeugen seien nicht geladen. In einem der drei Verfahren richten sich die Vorwürfe zum Teil auch gegen die Volkswagen AG. Hintergrund ist die Übernahmeschlacht gegen Volkswagen 2008/2009 und die damit verbundene Informationspolitik. Die Anleger fühlen sich rückblickend um ihr Geld gebracht. Im Oktober sollen drei weitere Klagen verhandelt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie