Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Meyer Werft dockt Kreuzfahrtschiff "Norwegian Bliss" aus
Nachrichten Niedersachsen Meyer Werft dockt Kreuzfahrtschiff "Norwegian Bliss" aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 21.02.2018
Ein Kreuzfahrtschiff-Neubau liegt in der Baudockhalle auf der Meyer Werft. Quelle: C. Jaspersen/Archiv
Anzeige
Papenburg

Die Emsüberführung in Richtung Nordsee ist laut Werft für das zweite Märzwochenende geplant. Bis dahin liegt das Schiff für weitere Ausrüstungsarbeiten und Erprobungen im Werfthafen.

Gleichzeitig beginnt bald auch das Training für die etwa 1600 Crewmitglieder. Die ersten Gäste sollen nach der Ablieferung Mitte April 2018 an Bord des Schiffes gehen, das Platz für 3998 Passagiere bietet. Nach dem Ausdocken der "Norwegian Bliss" geht es im Baudock gleich weiter: Dort werden dann zwei Schwimmteile des Kreuzfahrschiffes "Aidanova" für den weiteren Bau in das freigewordene Baudock II manövriert.

dpa

Die Treppen eines 13-stöckigen Hochhauses hochzusteigen ist für die meisten schon eine Herausforderung. Extremsportler werden das heute in Hannover viele Male machen - genau 194 Mal rauf und runter.

21.02.2018

Noch immer gibt es kein neues Gesetzt, dass regelt, wie letztlich entschieden wird, welche von zwei zu schließenden Spielhallen es treffen soll. Allein gegen Hannover gab es nach dem vom Land Niedersachsen vorgegebenen Losentscheid 160 Gerichtsverfahren. Ein Teil wurde gewonnen, ein Teil verloren – die Kosten dafür sind nicht ohne. Und das Thema Schadenersatz könnte erst noch aufkommen.

21.02.2018

Extrem niedrige Wasserstände behindern die Schifffahrt zur ostfriesischen Insel Norderney. Am Wochenende fallen nach Angaben der Reederei Norden-Frisia einige Verbindungen zwischen Norddeich und Norderney aus.

21.02.2018
Anzeige