Navigation:
Angela Merkel (CDU).

Angela Merkel (CDU). © UWE ANSPACH/Archiv

Auto

Merkel fordert rasche Aufarbeitung von VW-Skandal

Im VW-Abgas-Skandal hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Autobauer zu einer raschen Klärung aufgefordert. "Ich hoffe, dass VW jetzt schnell die notwendige Transparenz herstellt und die Dinge aufarbeitet", sagte Merkel dem Deutschlandfunk in einem am Sonntag ausgestrahlten Interview.

Berlin. Die vor gut zwei Wochen bekanntgewordene Affäre um manipulierte Abgas-Tests bei Dieselfahrzeugen sei "natürlich ein einschneidendes Ereignis, das nicht gut ist", sagte die Kanzlerin. Zugleich betonte sie: "Ich glaube aber, dass die Reputation der deutschen Wirtschaft, das Vertrauen in die deutsche Wirtschaft damit nicht so erschüttert ist, dass wir nicht weiter als ein guter Wirtschaftsstandort gelten."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie