Navigation:
Konflikte

Mehrere hundert Menschen demonstrieren gegen Situation im Irak

Mehrere hundert Menschen haben in Hannover auf die Lage der Jesiden im Irak aufmerksam gemacht. Sie hätten friedlich in der Innenstadt demonstriert, teilte eine Polizeisprecherin am Dienstag mit.

Hannover. Nach dem Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat im Norden des Iraks sind Zehntausende Menschen auf der Flucht. Sie gehören der Minderheit der Jesiden an, einer monotheistischen Religion. Die Extremisten gehen rücksichtslos gegen Gegner und Andersgläubige vor.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie