Navigation:
Brände

Mehrere 100 000 Euro Schaden bei Großbrand auf Mülldeponie

Bei einem Feuer auf einer Mülldeponie in Großefehn bei Aurich ist ein Sachschaden von mehreren 100 000 Euro entstanden. Eine Lagerhalle brannte am Sonntagabend zum größten Teil nieder, teilte die Polizei in Aurich am Montag mit.

Aurich. Entgegen ersten Berichten verhinderte die Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen auf eine weitere Halle. In der zerstörten Halle waren verschiedene Abfallsorten gelagert gewesen, unter anderem auch größere Elektrogeräte.

Verletzt wurde niemand. Rund 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren bis in die Morgenstunden im Einsatz. Wegen dichter Rauchentwicklung war die Bundesstraße zwischen Aurich und Großefehn vorübergehend voll gesperrt. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie