Navigation:
Rente

Mehr als 470 000 Niedersächsinnen bekommen Mütterrente

In Niedersachsen erhalten derzeit 473 887 Frauen die sogenannte Mütterrente. Dies geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der FDP-Landtagsfraktion hervor.

Hannover. Am 1. Juli 2014 ist die Mütterrente in Kraft getreten. Durch sie wird die Erziehung von Kindern, die vor 1992 geboren wurden, nicht mehr nur noch mit einem, sondern mit zwei Entgeltpunkten bewertet. Dadurch erhöht sich der Rentenbetrag um 28 Euro im Westen bzw. um 25 Euro im Osten - brutto. Die Kosten für die Mütterrente werden, wie die anderen Bestandteile des Rentenpakets auch, weitestgehend aus den Mitteln der gesetzlichen Rentenversicherung finanziert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie