Navigation:
Verkehr

Mehr Menschen in Hannover nutzen Bus und Bahn

Die Busse und Bahnen der Verkehrsbetriebe in Hannover haben im vergangenen Jahr 169,6 Millionen Fahrgäste befördert. Das sind 3,9 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Hannover. Gleichzeitig stiegen die Einnahmen aus dem Ticketverkauf im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Millionen Euro auf 151,2 Millionen Euro, wie die Verkehrsbetriebe Üstra am Mittwoch mitteilten. Dass trotz niedriger Benzinpreise und eines milden Winters mehr Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt hätten, liege unter anderem an der Neuanbindung des Stadtteils Misburg an die Stadtbahn, sagte Üstra-Vorstandschef André Neiß.

Unter dem Strich schlossen die Verkehrsbetriebe das Jahr 2015 mit einem Verlust von 21,1 Millionen Euro ab - und damit um 5,9 Millionen Euro besser als geplant. Die Üstra hat 1863 Beschäftigte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie