Navigation:
Bevölkerung

Mehr Einwohner in Bremen

Mehr Babys und ein Plus bei den Zugezogenen hat dem Bundesland Bremen ein Bevölkerungswachstum beschert. Ende Dezember lebten dem Statistischen Landesamt zufolge 661 888 Menschen im kleinsten Bundesland.

Bremen. Das waren knapp 4500 mehr als noch ein Jahr zuvor. Ein so hohes Plus beim Bevölkerungswachstum habe es seit 1990 nicht mehr gegeben, teilte das Landesamt am Montag mit.

Dabei sei das Wachstum in Bremerhaven mit 1,2 Prozent höher ausgefallen als in der Stadt Bremen mit 0,6 Prozent. Insgesamt seien 5070 Menschen mehr zu- als weggezogen. Zwar gebe es nach wie vor mehr Sterbefälle als Geburten, doch sei der Unterschied der niedrigste seit Beginn der 70er Jahre. 2014 gab es im Zweistädtestaat 6211 Neugeborene, 7473 Menschen starben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie