Navigation:
David McAllister (CDU) macht gerne Europapolitik.

David McAllister (CDU) macht gerne Europapolitik. © Peter Steffen/Archiv

Parteien

McAllister will nicht CDU-Spitzenkandidat bei Landtagswahl werden

CDU-Landeschef David McAllister will bei der Landtagswahl 2018 in Niedersachsen nicht als Spitzenkandidat antreten. "Meine parlamentarische Zukunft liegt in Brüssel beziehungsweise Straßburg", sagte der 44-jährige der dpa in Hannover.

Brüssel/Hannover. Bislang hatte sich der Europa-Abgeordnete sich nicht öffentlich zu seinen Plänen für die Landespolitik geäußert.

McAllister hatte bei der Wahl 2013 knapp gegen den seither amtierenden Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) verloren. Daraufhin hatte er sein Landtagsmandat niedergelegt. Seit dem 1. Juli 2014 ist er Abgeordneter des Europaparlaments. Bislang hat allein der niedersächsische CDU-Fraktionschef Björn Thümler Interesse an der Spitzenkandidatur 2018 angemeldet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie