Navigation:
Das Maschseefest kann noch bis zum 17. August besucht werden.

Das Maschseefest kann noch bis zum 17. August besucht werden. © A. Körner

Freizeit

Maschseefest eröffnet mit Samba und Artistik

Mit Sambaklängen hat am Mittwochabend das Maschseefest in Hannover begonnen. Zur Eröffnung präsentierten sich Percussion-Künstler in schillernden Kostümen, Tänzer und Stelzenläufer.

Hannover. Besucher können sich von einem 81 Meter hohen Turm, dem "Maschsee Skyliner", einen Überblick über das bunte Treiben am Wasser verschaffen. Im vergangenen Jahr genossen rund 13 000 Besucher einen Blick über Hannover, diesmal befindet sich der Aussichtsturm auf dem Vorplatz vor der HDI Arena. Die Veranstalter rechnen wie 2013 insgesamt mit rund zwei Millionen Gästen.

Kulturell und kulinarisch geht es auf dem diesjährigen Maschseefest einmal rund um den Erdball - das Fest hat das Motto "In 19 Tagen einmal um die ganze Welt". Das 29. Maschseefest dauert bis zum 17. August.

Entlang des Maschsees sollten Musik, Kleinkunstprogramme und Straßenkünstler aus aller Welt die Gäste anlocken. Dazu kommen nach Angaben der Hannover Veranstaltungs GmbH beispielsweise Fackelschwimmen, Entenrennen oder ein "Red Bull Student Boat Battle". Die Uferpromenade des Maschsees verwandelt sich traditionell in eine Schlemmermeile.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie