Navigation:
Musik

Marko Letonja neuer Generalmusikdirektor in Bremen

Der slowenische Konzert- und Operndirigent Marko Letonja (55) wird neuer Generalmusikdirektor der Bremer Philharmoniker. Er werde das Amt zur Spielzeit 2018/19 übernehmen, teilte Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz am Freitag mit.

Bremen. "Ich freue mich, dass wir diesen international renommierten und erfahrenen Dirigenten für das Orchester und für Bremen verpflichten konnten", betonte Emigholz, die die Auswahlkommission leitete.

Letonja ist durch internationale Tourneen bekannt und seit 2012 Chefdirigent des Orchèstre Philharmonique de Strasbourg und sowie Chefdirigent und Künstlerischer Direktor des Tasmanian Symphony Orchestra. Zuvor war er unter anderem Chefdirigent und Musikdirektor des Sinfonieorchesters und des Theaters Basel.

In Bremen ist er kein Unbekannter, denn er gastiert schon seit über zehn Jahren bei den Bremer Philharmonikern. In der kommenden Spielzeit wird Letonja in Bremen bei zwei Konzerten noch als Gast am Dirigentenpult stehen. Als Generalmusikdirektor wird er Nachfolger von Markus Poschner, der künftig das Bruckner Orchester der österreichischen Stadt Linz leiten wird.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie