Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Marineversorger vom Nato-Einsatz aus der Ägäis zurück
Nachrichten Niedersachsen Marineversorger vom Nato-Einsatz aus der Ägäis zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 29.03.2018
Marineschiff «Frankfurt am Main» in Wilhelmshaven. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Anzeige
Wilhelmshaven

Der Einsatzgruppenversorger hatte mit anderen Einheiten die griechische und türkische Küstenwache sowie die europäische Grenzschutzagentur Frontex in der Ägäis unterstützt. Ziel des Einsatzes war nach Marineangaben, den Informationsaustausch zu verbessern, damit nationale Behörden gegen Schlepper und ihre Netzwerke vorgehen können. Der deutsche Versorger musste auf dem Hinweg in der Biskaya Wellenhöhen von acht bis zehn Metern überstehen. Dafür freut sich die Besatzung nach der Rückkehr in Wilhelmshaven auf sechs Wochen Urlaub.

dpa

Im Jubiläumsjahr der Klosterkammer Hannover können Radfahrer die Klöster im Calenberger Land mit Hilfe einer neuen Karte erkunden. Sie erhalte Informationen über die besonderen Orte in Marienwerder, Mariensee, Wennigsen, Barsinghausen sowie Wülfinghausen, teilten Klosterkammer und Region Hannover am Donnerstag mit.

29.03.2018

Die Straßen im Norden werden über Ostern an Gründonnerstag und am Karsamstag voraussichtlich am vollsten. "Gründonnerstag ist Start der Stausaison und auch am Samstag wird es auf den Straßen noch einmal voll, weil Bettenwechsel ist und viele Menschen für Ausflüge in die Innenstädte fahren", sagte Christine Rettig, ADAC-Sprecherin für Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, der dpa.

29.03.2018

Das Wetter bleibt in Niedersachsen über die Osterfeiertage wechselhaft und kühl. "Samstag droht das wahrscheinlich vorerst letzte winterliche Intermezzo mit Schneeregen im Flachland und Schneefall in den Bergen, so im Harz", kündigte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Hamburg an.

29.03.2018
Anzeige