Navigation:
Wissenschaft

"March for Science": Protestmarsch in Göttingen

Auch in Göttingen haben sich Demonstranten an den weltweiten Protesten "March for Science" beteiligt. Der Protestzug startete am Samstag am Wahrzeichen Göttingens, dem Gänseliesel am Alten Rathaus, in Richtung Uni, wo die Abschlusskundgebung stattfand.

Göttingen. Dem Netzwerk von Forschern, Dozenten und Studenten geht es darum, die Freiheit von Wissenschaft und Forschung zu erhalten und zu betonen, dass wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses nicht verhandelbar sind.

Der Hauptprotestzug des "March for Science" soll an diesem Samstag direkt am Weißen Haus in Washington vorbeiziehen. Tausende Menschen werden bei der Demonstration für die Bedeutung der Wissenschaft erwartet. Weltweit wollten sich mehr als 600 Städte an der Aktion beteiligen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie