Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mann stirbt bei Schwelbrand von Heizlüfter
Nachrichten Niedersachsen Mann stirbt bei Schwelbrand von Heizlüfter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 17.02.2018
Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Bassum

In einem Raum fanden die Einsatzkräfte das Ehepaar und einen verkohlten qualmenden Gegenstand. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Heizlüfter den Schwelbrand verursacht hat. Der Mann und sein Hund erlitten dadurch eine tödliche Rauchgasvergiftung.

dpa

Stramme Oberschenkel und viel Kondition - das haben Extremsportler bei der Weltmeisterschaft im Treppenlaufen in Hannover gebraucht. 13 Stockwerke eines Hochhauses mussten sie am Samstag 194 Mal hoch und wieder runter steigen - macht knapp 84 000 Stufen oder genau 42,192 Kilometer in der Vertikalen, also Marathondistanz.

17.02.2018

Ein gesuchter Schläger hat in Hannover erneut zugeschlagen - und wurde schließlich geschnappt. Der 23-Jährige habe in der Nacht eine junge Frau im Hauptbahnhof grundlos beleidigt und niedergeschlagen, teilte die Bundespolizei am Samstag mit.

17.02.2018

Bis auf die Straße haben Besucher des Niedersächsischen Landtags in Hannover am Samstag angestanden. Viele Menschen wollten den Plenarsaal und die Portikushalle erstmals nach dem Umbau besichtigen.

17.02.2018