Navigation:
Kriminalität

Mann stellt Wanne mit Geld auf Auto: 4000 Euro weg

Ein unvorsichtiger Spielhallenmitarbeiter ist in Wolfenbüttel um 4000 Euro leichter - er transportierte das Geld aus Versehen in einer Plastikwanne auf seinem Autodach.

Wolfenbüttel. Wie die Polizei in Salzgitter am Freitag mitteilte, rutschte die Wanne während der Fahrt wohl unbemerkt vom Dach. Der Spielhallenmitarbeiter fand später zwar die Plastikwanne wieder, das Geld war aber bereits weg. Der Pechvogel wollte die Einnahmen von einem Parkplatz zum Firmensitz fahren, wie ein Sprecher der Polizei erläuterte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie