Navigation:
Prozesse

Mann muss sich wegen Vergewaltigung und Mordes verantworten

Der Prozess gegen einen 65 Jahre alten mutmaßlichen Vergewaltiger und Mörder hat in Braunschweig begonnen. Der Mann muss sich seit Montag vor dem Landgericht verantworten, weil er im März seine Ex-Freundin mehrmals mit einem Messer ins Gesicht gestochen und sie dadurch absichtlich und geplant umgebracht haben soll.

Braunschweig. Im Januar und Februar soll er die Frau vergewaltigt haben. Schließlich habe sich der Angeklagte entschlossen, sein Opfer zu töten. Er habe es nicht mehr für möglich gehalten, die Beziehung fortzusetzen. Die Frau starb am Tag nach der Attacke an ihren massiven Schnitt- und Stichverletzungen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie